Dumme Bauern, dicke Kartoffeln? Kartoffeln für 500 Euro.

Verfasst von Snobblogger am 29. Juli 2009

Dumme Bauern, dicke Kartoffeln? Kartoffeln für 500 Euro.

“Die dümmsten Bauern ernten die dicksten Kartoffeln”, weiß der Volksmund. Dummheit kann man den Kartoffelbauern von der Île de Noirmoutier sicher nicht vorwerfen, schaffen sie es doch, ihre Kartoffeln als die besten und teuersten der Welt zu vermarkten.

Die exklusiven Knollen werden ausschließlich auf der französischen Atlantikinsel angebaut und zeichnen sich durch ihre feine Geschmacknote aus, welche an Zitronen, die Erde und die See erinnern sollen – was immer das auch heißen mag. Handgeerntet erzielen diese Luxuskartoffeln, welche auf den schönen Namen La Bonnotte hören, einen erstaunlichen Marktpreis von 500 Euro pro Kilogramm. Gourmets müssen sich allerdings noch etwas gedulden, denn die diesjährige Ernte von 20.000 Kilogramm ist verkauft.

Fotos: Luxuo

Teilen und herrschen:
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • StumbleUpon
  • MisterWong.DE
  • Yahoo! Bookmarks
  • Digg
  • del.icio.us
  • Mixx
  • Technorati
  • Yigg
  • email
  • Print
  • PDF

Tags:

Der Kommentarbereich für diesen Artikel ist geschlossen.

USAinc.de: Firmengründung USA